Date/dates: 21/10/2016
Time: 4:00 pm - 7:00 pm


Seedworkshop in Kitzingen


In collaboration with Volkshochschule Kitzingen

You can learn how to propagate vegetables like spinach, tomatoes, beans and many others and what you have to look for, so that you can harvest good seeds.

We start with a bit theory about the botanical basics you need for propagation and you will get a handout concerning that. Than we will practise how to get seeds from different vegatables.

Finally everbody gets seedpackeges of two differnet vegetables for her/his own garden as a present.

Participation fee: 20 Euro


In Zusammenarbeit mit “open house – Projektwerkstatt für nachhaltige Lebensentwürfe”.

Sie erfahren, was bei der Vermehrung unserer Gartenpflanzen Spinat, Tomaten, Bohnen und Co. und auch alten Sorten und Sortenraritäten zu beachten ist, damit sie uns auch sicher gelingt.

Das Programm: In der Theorie beschäftigen wir uns mit der Frage “Warum und wie erhält man Gemüsesorten?”
Es werden botanische Grundlagen, die für die Vermehrung wichtig sind, angesprochen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Handout dazu.

In der Praxis werden wir dann von verschiedenen Gemüse-Samenträgern Samen gewinnen.

Jeder Teilnehmer bekommt 2 Samentütchen alter Sorten als Geschenk.

Webpage with more details: https://www.vhs.kitzingen.info/index.php?id=106&kathaupt=11&knr=B1384&kursname=Saatgut+gewinnen+und+Saatgut+pflegen

Organiser Name: Volkshochschule Kitzingen and open house e.V.
Organiser email: openhouse@posteo.de.de
Organiser Website: http://www.openhouse-site.de
Organiser Facebook Page: https://www.facebook.com/events/852886454826760/

Location:

Loading Map....